Unterstützen Sie die Arbeit des Väteraufbruch für Kinder e.V.

Der Väteraufbruch für Kinder e.V. leistet seit 1988 ehrenamtlich Aufklärungs- und Beratungsarbeit für getrennte Eltern, welche sich weiterhin ihrer gemeinsamen elterlichen Verantwortung widmen wollen.

In mittlerweile rund 100 Kreisgruppen und Regionalvereinen wird aktive Beratungsarbeit mit den Eltern (Vätern und Müttern) geleistet immer mit dem Ziel, den Kontakt der Kinder zu beiden Eltern aufrecht zu erhalten und eine konsensorientierte Lösung zwischen den Eltern - zum Wohl der Kinder - zu erreichen.

Über den Bundesverein wird darüber hinaus aktive gesellschaftliche und politische Arbeit geleistet. So findet seit 2003 jährlich in Halle der wissenschaftlich orientierte Familienkongress statt. Hier wurden beispielsweise erstmals die Cochemer Praxis oder auch das Wechselmodell einem breiten Publikumsspektrum zugängig gemacht.

Seit 2008 fanden darüber hinaus in Karlsruhe jährliche Väterkongresse statt, welche sich speziell mit der Frage auseinander setzen, welchen Problemstellungen sich Väter stellen müssen. Dem veränderten Verständnis der Gesellschaft und des Vereins folgend, erweitert diese Veranstaltung seit 2016 ihren Fokus als Elternkongress - ausgerichtet auf die Bedürfnisse von Müttern und Vätern.

2015 veranstaltete der Verein erstmals gemeinsam mit dem Verband berufstätiger Mütter e.V. (VBM) familienpolitische Abende in Berlin mit dem Ziel, positive Veränderungen für Eltern auf politischer Ebene um zu setzen. Dies geht Hand in Hand mit den regelmäßigen politischen Aktivitäten des Bundesvereins im Rahmen von Gesprächen oder Teilnahme an Fachveranstaltungen. Die familienpolitischen Abende werden weiter fort gesetzt.

Alle diese Aufgaben werden von unseren Mitgliedern und dem Bundesvorstand ehrenamtlich geleistet. Technische Infrastruktur, Reisekosten, Drucksachen sowie Organisation und Ausrichtung  von Veranstaltungen erfordern jedoch erhebliche finanzielle Mittel, welche nur zum Teil aus den Mitgliedsbeiträgen gedeckt werden können.

Daher ist der Verein auf Ihre Unterstützung angewiesen.

Bitte helfen Sie mit, damit unsere Arbeit fortgesetzt und ausgebaut werden kann!

Der Väteraufbruch für Kinder e.V. ist als gemeinnütziger Verein anerkannt, so dass für ihre Spenden steuerbegünstigende Spendenbescheinigungen ausgestellt werden können. Wir versichern, dass sämtliche Spenden ordnungsgemäß und gemäß dem Vereinszweck verwendet werden.

Sie können direkt online spenden (dort auch via Paypal möglich) oder aber per Überweisung auf unser Vereinskonto

          Sozialbank Hannover
          IBAN:  DE49 2512 0510 0008 4436 00
          BIC:    BFSWDE33HAN

Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung!


Allen Kindern beide Eltern