< Vorheriger Artikel
Donnerstag, 28. September 2017 anwalt.de
Rechtstipp

Co-Parenting: Was bedeutet das eigentlich rechtlich?

Eine relativ neue Form, Kinder zu bekommen und Kinder zu erziehen, ist das sog. Co-Parenting.

Was ist Co-Parenting?   Beim Co-Parenting handelt es sich um eine Art der Familiengründung. Hier tun sich eine Frau und ein Mann gezielt zusammen, um (meist ohne Geschlechtsverkehr) ein Kind zu zeugen und aufzuziehen, ohne dabei aber eine Beziehung miteinander einzugehen. Der Plan im Co-Parenting sieht vor, das gemeinsame Kind dann „arbeitsteilig“ und immer im gegenseitigen Einvernehmen aufzuziehen. Die Eltern leben dabei meist in getrennten Haushalten.

weiterlesen