Nachrichten zum Thema Doppelresidenz/Wechselmodell

Mittwoch, 30. August 2017 pressetext.com Medizin/Wellness, Forschung/Technologie

Kinder bei geteiltem Sorgerecht weniger gestresst

Leben in zwei Haushalten bringt laut schwedischen Forschern Stabilität

Kinder, die Vollzeit mit einem Elternteil leben, sind eher gestresst als jene, bei denen das Sorgerecht geteilt ist. Die Vorteile überwiegen - und das unabhängig vom Ausmaß des Konflikts zwischen den Eltern oder zwischen einem...[mehr]

Dienstag, 29. August 2017 Berliner Morgenpost Streitfall Kind

Nicht ohne mein Kind

Väter wollen sich auch nach einer Trennung um ihre Kinder kümmern

Nach einer Trennung beginnt oft der Kampf um den Nachwuchs. Väter machen jetzt auch mobil:Sie wollen sich nicht mehr an den Rand drängen lassen[mehr]

Mittwoch, 23. August 2017 Schwäbische Zeitung Studie zur Familienarbeitszeit:

Kinder wünschen sich beide Eltern zuhause

Nach Eltern und Wirtschaft kommt in einer neuen Studie der Nachwuchs zu Wort

Viele junge Paare wollen Kinder haben und ihrem Beruf nachgehen. Doch während 60 Prozent der jungen Eltern von einer gleichmäßigen Aufteilung der Erwerbstätigkeit träumen, ist es bei fast der Hälfte aller Familien nach wie vor...[mehr]

Samstag, 12. August 2017 Nicola Wilbrand-Donzelli Wechselmodell nach der Trennung

"Pendelkinder" haben mehr als ein Zuhause

Getrennt lebende Mütter und Väter wollen heute immer häufiger, dass ihre Kinder nicht mehr nur bei einem Elternteil leben. Sie entscheiden sich dann für das Wechselmodell, auch Paritätsmodell genannt, bei dem der Nachwuchs...[mehr]

Freitag, 11. August 2017 Partnerschaftliche Kinderbetreuung

Partnerschaftlichkeit nach der Trennung ermöglichen

Kommt es zur Trennung, muss jede Familie ihren Weg finden. Wenn eine partnerschaftliche Elternschaft auch nach der Trennung gelingt, kann das ein großer Gewinn sein - für Eltern und Kinder.[mehr]

Donnerstag, 27. Juli 2017 40 Jahre Scheidungsrecht

Mama betreut, Papa zahlt?

Radio-Bericht

Das deutsche Scheidungsrecht feiert Geburtstag. 40 Jahre ist es alt im Juli. Und es hat für die Frauen bei Scheidung und Trennung viele wichtige Rechte gebracht: Seitdem muss der wirtschaftlich stärkere Partner dem schwächeren...[mehr]

Dienstag, 18. Juli 2017 Bettina Levecke Im Loyalitätskonflikt

Glückliche Scheidungskinder gibt es nicht

Jede dritte Ehe in Deutschland wird geschieden, fast die Hälfte davon hat minderjährige Kinder. Hinzu kommen die unverheirateten Paare mit Kindern, die auseinandergehen. Für betroffene Kinder ist der Bruch der Familie immer mit...[mehr]

Montag, 29. Mai 2017 Kerstin Hergt Doppelresidenz

Eine Woche Mama, eine Woche Papa

Trennen sich Eltern, bleiben die Kinder in der Regel bei der Mutter und besuchen den Vater nur gelegentlich. Mit dieser traditionellen Rollenverteilung wollen sich Eltern heute oftmals nicht mehr zufriedengeben und entscheiden...[mehr]

Freitag, 19. Mai 2017 Sabine Menkens Wechselmodell

Ein zentraler familienpolitischer Kampf unserer Zeit

Familienpolitik

Jedes Jahr sind 200.000 Kinder neu von Scheidungen und Trennungen betroffen. Sollen sie bei einem Elternteil leben – oder gleich viel Zeit bei Vater und Mutter verbringen? Forscher sollen nun mehr Klarheit schaffen. [mehr]

Dienstag, 16. Mai 2017 Lydia Heller Wechselmodell vs. Residenzmodell

Was ist das Beste für Kinder nach der Scheidung?

Radiosendung von Deutschlandfunk Kultur

Immer mehr Kinder pendeln nach einer Scheidung zwischen den Haushalten der getrennten Eltern. Dieses sogenannte "Wechselmodell" sei belastend, sagen Kritiker. Studien belegen dies allerdings nicht - sondern sehen sogar positive...[mehr]

Treffer 1 bis 10 von 113
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 Nächste > Letzte >>