Ankündigung

Seminar: Schuldige suchen oder Lösungen fnden?
02. September 2017
9:00 bis 18:00 im CVJM Schrödersaal
An der Alster 40,20099 Hamburg
Flyer herunterladen

nächster Familienkongress
11./12. November 2017 in Halle
Kindeswohlgefährdung
durch Eltern-Kind-Entfremdung oder Kontaktabbruch
www.familienkongress.vaeteraufbruch.de


Leitartikel

Samstag, 26. August 2017

Den Blickwinkel erweitern – Familie besteht auch nach einer Trennung in zwei Haushalten fort

In Abstimmung mit seinen Mitgliedern hat der Väteraufbruch für Kinder e.V. im Vorfeld der Bundestagswahl 2017 Wahlprüfsteine entwickelt. Durch die breite Mitgliederbasis sollte möglichst zielgenau ermittelt werden, „wo der Schuh...[mehr]



Termine

Samstag, 02. September 2017

Seminar: Schuldige suchen oder Lösungen finden?

Gute Ergebnisse müssen kein Widerspruch zu Streitkultur und Kommunikationskompetenz sein. Trennungskonflikte der Eltern sind immer eine große Herausforderung an die Kinder. In einem Ganztagsseminar sollen durch den Referenten...[mehr]


Aktuelles

Samstag, 11. November 2017

Vater wo bist Du?

Wie sehr muss ein Kind in Not geraten sein, wenn es äußert: „Ich will nicht zum Vater!“ oder „Ich will meine Mutter nicht mehr sehen!“ Kinder, hin und her gerissen im Loyalitätskonflikt, sind ständig und auf lange Zeit gefährdet...[mehr]


Freitag, 22. September 2017

Sind Väter bei Sorgerechtsstreitigkeiten vor Gericht Menschen zweiter Klasse?

Der Verein "Väteraufbruch für Kinder" hatte am Mittwoch den Weltkindertag als symbolträchtiges Datum und das Amtsgericht Buxtehude bewusst als Ort für eine Mahnwache gewählt. Neben den generellen Forderungen nach mehr Rechten für...[mehr]


Donnerstag, 21. September 2017

FDP mit neuem Profil im Bereich der Familien- und Sozialpolitik

Mit dem Beschluss der 68. Ordentlichen Parteitages der Freien Demokratischen Partei am 30. April 2017 wird das sog. 'Wechselmodell' als Regelfall nach Trennung und Scheidung gefordert, falls sich die Eltern nicht auf einen...[mehr]


Donnerstag, 21. September 2017

Elternrechtler fordert im BW-Landtag: Allen Kindern beide Eltern

Die FDP war vertreten durch den rechtspolitischen Sprecher der Fraktion Nico Weinmann und dem sozialpolitischen Sprecher der Fraktion Jürgen Keck sowie die parlamentarischen Berater Markus Flandi (Sozialpolitik) und Dr. Christian...[mehr]


Donnerstag, 21. September 2017

„In der Realität entscheidet die Mutter"

Getrennt lebende Eltern teilen meist das Sorgerecht für ihre Kinder. In 95 Prozent der Fälle sei das so, sagte jüngst das Ravensburger Jugendamt. Doch mit der Lebenswirklichkeit decke sich das nicht, meint der Familienrechtler...[mehr]


Treffer 1 bis 5 von 3616
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-15 16-20 21-25 26-30 31-35 Nächste > Letzte >>

Aus dem Verein

Dienstag, 15. August 2017

Verein „Väteraufbruch für Kinder“ in Weingarten gegründet

„Allen Kindern beide Eltern“: Unter diesem Motto setzt sich der Verein „Väteraufbruch für Kinder“ seit 1988 bundesweit dafür ein, dass Eltern auch nach der Trennung gemeinsam für ihre Kinder da sein können und den Kindern beide...[mehr]


Dienstag, 30. Mai 2017

Es bewegt sich einiges

Die Luft der Veränderung hat eine Gruppe von Trennungsvätern mit ihren Kindern am Vatertag in der Falkensteiner Höhle auf der Schwäbischen Alb geschnuppert. Beim Treffen des „Väteraufbruchs für Kinder“ Baden-Württemberg waren...[mehr]


Freitag, 26. Mai 2017

Psychologisch bis perplex - Fragen an den Väterverein

Gegen Mittag bricht die Maisonne durch die Wolken und begleitet uns bis zum Abend, zum Konzert im Sommergarten der Messe. Viele Menschen aber strömen zunächst in die Messehallen und bringen ihre Fragen und Geschichten mit. Neue...[mehr]


Mittwoch, 10. Mai 2017

Antrag auf gemeinsames Sorgerecht stellen – aber richtig!

Anlässlich der Münchner Vätertage 2017 wird Franzjörg Krieg vom VAfK-Karlsruhe in München ein Seminar zur Sorgerechtsbeantragung für nicht eheliche Väter leiten. Das vollständige Programm der Vätertage sowie alle Informationen zu...[mehr]


Sonntag, 07. Mai 2017

Erfolgreiche Doppelresidenz-Veranstaltung in Berlin

Am 26. April 2017 versammelten sich rund 140 Teilnehmer, darunter rund 1/3 aus den familialen Professionen, in der Berliner Urania um der Frage nachzugehen: "Das Wechselmodell - die beste Lösung für alle?".[mehr]


Treffer 1 bis 5 von 23
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-15 16-20 21-23 Nächste > Letzte >>